Möbel
Heimtextilien
Lampen
Haushalt
Dekoration
Bad
Kinder
Garten
Baumarkt
Sale
Partnershops
Magazin

Futonbetten

192 von 446 Produkten gesehen

Futonbetten: Minimalistisch, aber komfortabel schlafen

Futonbetten wurden von der japanischen Wohlkultur inspiriert. Sie besinnen sich auf das, was für traumhaften Schlaf wichtig ist: Komfort. Natürliches Holz und eine bodennahe Matratze sind charakteristisch für das Futonbett. Finde heraus, was ein Futonbett noch ausmacht.

Futonbett aus Holz mit türkiser Bettwäsche

Was genau ist ein Futonbett?

Futonbetten sind niedrige Betten aus Holz mit einer erhöhten, abstehenden Matratze. Derartige Betten kommen ursprünglich aus Japan. „Futon“ bedeutet übersetzt „Decke“ und meint damit sowohl die Bettdecke als auch die Liegefläche. In der traditionellen Variante sah man für die niedrige Liegefläche eine dünne Matratze vor, damit diese gut zusammengefaltet und für den Tag verstaut werden konnte. Praktikabilität kam also noch vor Komfort. Inzwischen wurde das japanische Futonbett an unsere Schlafgewohnheiten angepasst, sodass du um deinen Komfort nicht fürchten musst. Auf das Futonbett passt eine ganz normale Matratze – nur das Bettgestell ist weiterhin niedrig, wodurch die Matratze erhöht liegt. Manche Modelle lassen sich weiterhin zusammenklappen – sie sind dann aber eher als Schlafcouch gedacht.

Finde das Futonbett, das zu dir passt: Diese Größen gibt es

Futonbetten gibt es in allengängigen Größen. Kinder und Jugendliche fühlen sich in einem Futonbett in 90x200, 100x200 und 120x200 cm wohl. Ein Futonbett in 140x200 sorgt für mehr Bewegungsfreiheit. Ab 160x200 gelten Futonbetten als Doppelbetten. Noch mehr Platz und Komfort für zwei erhältst du mit einem Futonbett in 180x200. Grundsätzlich haben alle Futonbetten, egal welche Größe, eine Einstiegshöhe zwischen 20 und 50 cm.

Ahorn oder Nussbaum: verschiedene Holz-Arten für das Futonbett

Die meisten Futonbetten sind aus Massivholz gefertigt. In puncto Langlebigkeit und Natürlichkeit kann man den Betten also nichts nehmen – kein anderes Material ist so nachhaltig wie Holz. Futonbetten aus Holz sind außerdem temperaturausgleichend, wodurch sie für eine wohlige Atmosphäre im Schlafzimmer und erholsamen Schlaf in der Nacht sorgen. Ganz klar, dass Futonbetten als besonders gesund gelten. Bei der Wahl des Holzes stehen dir verschiedene Arten zur Verfügung. Hier ist eine Übersicht, aus welchem Holz dein neues Futonbett gefertigt sein könnte:

  • Ahorn

  • Birke

  • Buche

  • Erle

  • Esche

  • Kiefer

  • Kirschbaum

  • Nussbaum

  • Zirbe

Egal, welches Holz du wählst: Aufgrund des natürlichen Charakters sorgt wirklich jedes Futonbett für eine tolle Optik.

Mit Extras: Futonbetten in diversen Varianten

Futonbetten bekommst du in verschiedenen Varianten. Grundsätzlich zeichnen sich aber alle Futonbetten durch ihre niedrige Einstiegshöhe aus. Auch das eher puristische Design bleibt gleich – Extravaganz kennt das japanische Bett nicht. Dennoch kannst du es mit einigen angenehmen Extras erhalten, die praktisch sind und den Komfort erhöhen:

Futonbett mit Kopfteil

Wenn du gerne gemütlich im Bett sitzt und liest, ist das Futonbett mit Kopfteil eine gute Wahl. Das Kopfteil ist leicht erhöht und meist, wie das Bett selbst, aus Holz gefertigt. Für ein dezenteres und platzsparendes Design ist das Futonbett ohne Kopfteil besser geeignet. Auch in Schlafzimmern mit Dachschrägen ist diese Variante vorteilhafter.

Futonbett mit Beinen

Ein Futonbett mit Beinen wirkt leicht und luftig. Aufgrund des Freiraumes unter dem Bett kann die Matratze gut auslüften, wodurch ein gesundes Schlafklima entsteht. Die gegenteilige Variante wäre das Futonbett in Kastenform, das gänzlich auf Beine verzichtet und häufig mit einem Bettkasten ausgestattet ist.

Futonbett mit Bettkasten

Wer zusätzlichen Stauraum für Bettwäsche und andere Heimtextilien braucht, wählt gerne ein Futonbett mit Bettkasten. Der Bettkasten ist oft als Schublade unter dem Bett verfügbar und wird mittels Schienensystem einfach herausgezogen. Optisch passt sich der Bettkasten dem niedrigen Design des Futonbettes an.

Fazit: Futonbetten sind kompakt und unkompliziert

Futonbetten schaffen eine angenehme Atmosphäre im Schlafzimmer: Sie sind nicht nur puristisch gestaltet, sondern auch aus natürlichem Holz gefertigt. Das sorgt für ein gesundes Schlafklima und ein tolles, unkompliziertes Design. Futonbetten sind in allen gängigen Größen ab 90x200 cm und in verschiedenen Varianten erhältlich. Die Einstiegshöhe ist niedriger als bei anderen Betten, wodurch die Matratze etwas hochragt und in den Fokus gerät. Bodennahes Schlafen war noch nie so komfortabel: Finde jetzt ein Futonbett, das zu dir passt.

Nach oben