Möbel
Heimtextilien
Lampen
Haushalt
Dekoration
Bad
Kinder
Garten
Baumarkt
Sale
Partnershops
Magazin

Ecksofas & Eckcouches

192 von 3 275 Produkten gesehen

Ecksofas: Viel Liegefläche – auch in kleinen Räumen

Ecksofas und Eckcouches sind wahre Platzwunder. Dank ihrer L-Form lassen sie sich platzsparend in die Winkel und Ecken von Wohnräumen aufstellen. An Gemütlichkeit mangelt es hier nicht: Auf der langgestreckten Sitzfläche kannst du wunderbar die Füße hochlegen und dich ausruhen. Finde heraus, was Ecksofa und Eckcouches so besonders macht.

Graues Ecksofa neben Pflanze in einem hellen Wohnzimmer

Ecksofas: Ruhezone in L-Form

Ecksofas und Eckcouches wissen, wie man einen Wohnraum optimal nutzt. Vielleicht stellst du dir noch die Frage: Ecksofa oder normales Sofa? Im Vergleich zu anderen Zwei- und Dreisitzern sind Ecksofas platzsparender. Da Ecksofas und Eckcouches in L-Form gebaut sind, lassen sie sich perfekt in die Winkel und Ecken verschiedener Wohnräume stellen – vor allem kleine Ecksofas. Bei der Konfiguration deines Ecksofas kannst du auswählen, auf welcher Seite die Verlängerung der L-Form sein soll. Dadurch passt du das Ecksofa flexibel an deinen Wohnraum an. Du siehst: Für wirklich jeden Anspruch ist etwas dabei – auch für deinen.

Sonderausstattungen: Ecksofas mit Schlaffunktion und Bettkasten

Davon abgesehen, dass Ecksofas und Eckcouches einfach nur gemütlich sind, gibt es weitere besondere Eigenschaften. So machen diverse Sonderausstattungen dein Ecksofa zu einem wahren Multifunktionstalent. Wenn du beispielsweise ein Gästebett brauchst, sind Eckcouches mit Schlaffunktion die richtige Wahl für dich. Deine Übernachtungsgäste werden es zu schätzen wissen, wie viel Platz sie auf der Liegefläche des Ecksofas haben. Der Umbau von Sofa zu Bett ist kinderleicht: Die Bettfunktion wird entweder ausgeklappt oder ausgezogen. Für zusätzlichen Stauraum sorgt ein Ecksofa mit Bettfunktion und Bettkasten für Heimtextilien.

Welcher Bezug fürs Ecksofa passt zu dir?

Die alles entscheidende Frage bei der Wahl von neuen Möbeln wie dem Ecksofa: welcher Bezug soll es sein? Da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, wollen wir uns vier beispielhafte Ecksofas und ihre Bezüge genauer anschauen:

Ecksofas aus Leder

Ecksofas aus Leder sind gemeinhin für ihre Eleganz bekannt. Wenn du dich für Echtleder entscheidest, bekommst du ein Unikat – denn kein Leder gleicht dem anderen. Ledersofas haben den Vorteil, dass sie atmungsaktiv und pflegeleicht sind. Beim gemütlichen Entspannen passt sich das Ecksofa aus Leder deiner Körpertemperatur an.

Ecksofas aus Samt

Ecksofas aus Samt sorgen fürGemütlichkeit. Das Besondere an ihnen ist der sanfte Glanz der samtigen Oberfläche. Natürlich ist Samt wunderbar weich und warm. Zu den beliebtesten Farben von Samt-Ecksofas gehören Grün, Rosa und Blau.

Ecksofas aus Stoffbezügen

Bei den Stoffbezügen hast du eine weitaus größere Auswahl. Zu den Naturmaterialien gehören Leinen, Seide und Baumwolle. Sie sind feuchtigkeitsregulierend und fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an. Zu den Kunstfasern zählen Polyester, Viskose und Kunstleder. Ihr Vorteil ist, dass sie pflegeleicht und robust sind. Neben dem Stoff spielt auch die Farbe eine Rolle.

Ecksofas in Beige, Grau, Grün und anderen Farben

Mit der passenden Farbe wird dein Ecksofa zum Eyecatcher. Ecksofas in Grün setzen einen frischen Akzent. Grau passt gut zum modernen Skandi-Stil. Wenn du ein Ecksofa in Beige und anderen Erdtönen wie Creme oder Rostbraun suchst, erzielst du eine natürliche Atmosphäre.

3 Pflegetipps für dein Ecksofa

Im Durchschnitt verbringen wir vier Stunden pro Tag auf einem Sofa. Klar, dass in dieser Zeit viel passieren kann – wer kennt das nicht? Du sitzt auf dem Sofa mit einer Tüte Chips und schon landen ein paar Krümel in der Sofaritze. Beachte bei der Reinigung deines Sofas immer die Pflegehinweise des Herstellers. Wie du deinem Ecksofa sonst noch ein langes Leben schenkst, erfährst du in unseren 3 einfachen Tipps:

  • Regelmäßig Staubsaugen: In den Ritzen des Ecksofas verstecken sich gerne Krümel und Flusen. Benutze einen weichen Staubsaugeraufsatz, um die Schmutzteilchen zu entfernen.

  • Flecken mit Seifenlösung vorsichtig abtupfen: Kleine Flecken werden am besten sofort nach dem Missgeschick entfernt. Benutze hierfür ein nebelfeuchtes Tuch und eine milde Seifenlösung. Tupfe den Fleck vorsichtig ab, um ihn nicht tiefer in den Stoff zu reiben.

  • Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden: Damit die Farbe deines Ecksofas so frisch und intensiv bleibt wie am Anfang.

Ecksofas und Eckcouches lassen sich leicht pflegen. Mit diesen schnellen Handgriffen kannst du dafür sorgen, dass dein Sofa möglichst lange in einem guten Zustand bleibt und du viel Freude daran hast. Tipp: Bedenke dabei, aus welchem Material deine Couch ist und informiere dich bei größeren Missgeschicken gegebenenfalls noch mal über die passende Reinigung.

Fazit: Ecksofas sind flexible Mehrsitzer

Ergänze deinen Wohnraum mit einem schönen Ecksofa. Dank seiner langen Liegefläche kannst du hier richtig gut entspannen, fernsehen oder ein Buch lesen. Die Eckcouch mit Schlaffunktion eignet sich ideal als Gästebett. Beim Relaxen mit Familie und Freunden sitzt ihr gemütlich beisammen und findet dank flexibler L-Form – ob auf der rechten oder linken Seite – alle Platz. Finde jetzt das Ecksofa, das zu dir passt!

Nach oben