Möbel
Heimtextilien
Lampen
Haushalt
Dekoration
Bad
Kinder
Garten
Baumarkt
Sale
Partnershops
Magazin

2 & 3 Sitzer

192 von 1 495 Produkten gesehen

2- und 3-Sitzer

Ein 2- und 3-Sitzer ist das beste Möbelstück, um es dir gemütlich zu machen – allein, zu zweit oder mit mehreren Personen. Dank der kompakten Form passt er spielend leicht in jeden Wohnraum. So kannst du den Mittelpunkt deines Zuhauses gestalten, wie du möchtest. Lies nach, welcher 2- und 3-Sitzer zu dir passt.

2-Sitzer in Grün

2- und 3-Sitzer: Viel Komfort und Flexibilität

Ein 2- und 3-Sitzer ist das beste Möbelstück, um es dir gemütlich zu machen – allein, zu zweit oder mit mehreren Personen. Dank der kompakten Form passt er spielend leicht in jeden Wohnraum.

Steht dir mehr Platz zur Verfügung, kannst du mehrere Sofas miteinander kombinieren. Die meisten 2-Sitzer und 3-Sitzer sind zwischen 150 und 240 cm bzw. 180 und 300 cm breit. Stell das Sofa an einer Wand auf oder frei in den Raum hinein. Auch als Raumteiler lässt sich eine 2- und 3-Sitzer-Couch gut arrangieren. So kannst du den Mittelpunkt deines Zuhauses gestalten, wie du möchtest. Lies nach, welcher 2- und 3-Sitzer zu dir passt.

Große Auswahl an Sofas: Beispiele für 2- und 3-Sitzer

Sofa-Arten gibt es viele, aber der 2- und 3-Sitzer ist nicht einfach nur ein Sofa. Wir möchten dir drei Beispiele genauer vorstellen:

2- und 3-Sitzer mit Schlaffunktion

Du hast wenig Platz, empfängst aber häufig Übernachtungsgäste? Dann bietet eine 2- und 3-Sitzer-Couch mit Schlaffunktion die ideale Übernachtungsmöglichkeit. Mit ein paar Kopfkissen und kuschelweicher Bettwäsche wird die Couch im Handumdrehen zum gemütlichen Nachtlager.

2- und 3-Sitzer als Küchensofa

Wohnküchen verbinden die Bereiche Kochen und Wohnen miteinander. Hier kann der 2- und 3-Sitzer als Sitzgelegenheit am Esstisch genutzt werden, was vor allem für kleine Küchen praktisch ist. Der 2- und 3-Sitzer als Küchensofa macht deine Küche zu einem Ort für Geselligkeit und Kommunikation. Du kreierst eine gemütliche Wohnatmosphäre, in der gemeinsame Kochabende und Küchenpartys möglich sind.

2- und 3-Sitzer als Raumteiler

Der 2- und 3-Sitzer kann auch dazu dienen, deinen Wohnbereich optisch vom Essbereich zu trennen. Hier ist die Rückseite des Sofas ein Wand-Ersatz, wodurch du einen offenen Wohnbereich gemütlicher wirken lässt und den verfügbaren Platz geschickt ausnutzt.

Der 2- und 3-Sitzer: ein Sofa, viele Wohnstile

Der 2- und 3-Sitzer macht dein Zuhause gemütlich. Finde heraus, wie sich deine Couch in die unterschiedlichsten Wohnstile einfügen lässt:

  • Skandi-Stil: Wähle für deinen 2- und 3-Sitzer Bezüge aus Stoff in schlichten Farben aus. Gut eignen sich Grau, Weiß und Beige. Das Motto des Skandi-Stils: Einfachheit und Wärme. Damit kannst auch du das Hygge-Gefühl zu dir nach Hause holen!

  • Landhaus-Stil: Kräftige Farben wie Sonnengelb oder Orange, bunte Blumenmuster, üppiger Couchtisch: Fertig ist der Landhaus-Stil für deinen 2- und 3-Sitzer.

  • Loft-Style: Dieser Wohnstil ist rustikal und trendig. Die Einrichtung ist primär in schwarzen oder braunen Farben gehalten. Daher eignet sich ein 2-Sitzer oder 3-Sitzer aus Leder sowie ein cooler Couchtisch aus Metall.

  • Moderner Stil: Moderne 2- und 3-Sitzer sind schlicht und elegant. Ideal sind ein weißer Stoffbezug, beige Dekokissen, dazu ein Sideboard mit Hochglanzfronten.

Egal, welcher Stil es wird: Hauptsache, du kreierst eine Chill-out-Area, in der du dich wohlfühlst.

Sofapflege: So pflegst du deine 2- und 3-Sitzer richtig

Ein neuer 2- und 3-Sitzer hat seinen Weg in dein Zuhause gefunden. Noch gibt es nichts zu bemängeln – bis der erste Fleck auf dem Sofa landet. Auch wenn sich Flecken auf dem Sofa wohl kaum vermeiden lassen – vor allem, wenn du Kinder oder Haustiere hast –kannst du mit der richtigen Pflege die Lebensdauer deines 2- und 3-Sitzer verlängern. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du auf die Pflegehinweise deiner 2- und 3-Sitzer achten. Darüber hinaus sind hier unsere besten Tipps:

Pflegetipps für 2- und 3-Sitzer aus Stoff

Stoffbezüge und Sofaüberwürfe für 2- und 3-Sitzer sind schnell gereinigt und gepflegt. Die weichen Oberflächen kannst du mit einem nebelfeuchten Tuch und einer milden Seifenlösung reinigen. Um einen Fleck nicht noch tiefer in den Stoff zu reiben, tupfe den Fleck einfach vorsichtig ab.

Pflegetipps für 2- und 3-Sitzer aus Leder

Mit seiner luxuriösen Haptik und der glatten Oberfläche, die das Licht wie kein anderes Material reflektiert, war Leder schon immer eine beliebte Wahl für Polsterungen. Während die Pflege dieses Materials ähnlich wie bei allen anderen ist – mit einem feuchten Tuch abwischen –, gibt es noch einen speziellen Tipp: Vermeide nach Möglichkeit direkte Sonneneinstrahlung, da Leder aufgrund seiner Empfindlichkeit gegenüber UV-Strahlen schnell ausbleicht.

Pflegetipps für 2- und 3-Sitzer aus Kunstleder

Grundsätzlich gehören Sofas aus Kunstleder zu den pflegeleichtesten Polstermöbeln, die es gibt. Leichte Flecken kannst du mit einem nebelfeuchten Tuch abwischen. Hartnäckige Flecken bekämpfst du mit einer neutralen Seifenlösung. Achte darauf, nicht zu fest zu reiben, sondern nur abzutupfen.

Fazit: Mach deinen 2- und 3-Sitzer zur Ruhezone

Auf einem 2- und 3-Sitzer kannst du entspannen, ein Buch lesen oder deinen Lieblingsfilm schauen. Wenn dir viel Platz zur Verfügung steht, wähle gleich zwei aufeinander abgestimmte 2- und 3-Sitzer als Sofa-Set aus. Für kleine Wohnzimmer reicht möglicherweise auch ein gemütlicher 2-Sitzer. 2- und 3-Sitzer mit Schlaffunktion verwandeln das Sofa in ein Bett für die Nacht. Egal, welche Variante du auswählst: Dieses Möbelstück kreiert eine Ruhezone mit viel Komfort und Platz zum Entspannen.

Nach oben